Transit Havanna

Transit Havana

Niederlande/Deutschland/Kuba 2016 · 93 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Daniel Abma
Drehbuch:
Kamera: Johannes Praus
Schnitt: Jana Dugnus

»Mariela Castro, Tochter des Staats­prä­si­denten Kubas, macht sich für die Rechte der Trans­se­xu­ellen des Landes stark. Das Kernstück ihrer Kampagne: kosten­lose Geschlechts­um­wand­lungen, durch­ge­führt von europäi­schen Spit­zen­ärzten. Doch die Plätze sind begrenzt und werden scheinbar will­kür­lich vergeben. Deshalb zittern Odette, Juani und Malú jedes Jahr auf’s Neue. Kommen sie ihrem Traum dieses Mal näher? Und was bedeutet Castros sexuelle Revo­lu­tion im sozia­lis­ti­schen Gewand für die vielen Trans­se­xu­ellen, die in Kuba alltäg­lich mit Armut und Ignoranz zu kämpfen haben? Ein einfühl­samer Film, der eine unbe­kannte Facette Kubas in die Öffent­lich­keit rückt.« (DOK.fest München 2016)

top

Kinoprogramm München: Do 23.03.2017 – Mi 29.03.2017

Transit Havanna (Transit Havana) (OmU) Studio Isabella Mi. 18:30, 22:40 (cine español)
top