Radio Heimat

Deutschland 2016 · 85 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Matthias Kutschmann
Drehbuch:
Kamera: Gerhard Schirlo
Darsteller: David Hugo Schmitz, Jan Bülow, Hauke Petersen, Maximilian Mundt, Milena Tscharntke u.a.

»Verfil­mung des gleich­na­migen Romans von Frank Goosen. Im Mittel­punkt stehen die Freunde Frank, Spüli, Mücke und Pommes. Sie leben Mitte der 1980er Jahre im Ruhrpott, stecken tief in der Pubertät und haben vor allem zwei Dinge im Kopf: die erste große Liebe zu finden und endlich den ersten Sex zu haben. So einfach ist das aber nicht, denn die Jungs haben mit den alltäg­li­chen Heraus­for­de­rungen eines Lebens im „Pott“ bereits alle Hände voll zu tun. Trotzdem bleiben sie am Ball: Mit den roman­tisch-verklärten Erzäh­lungen von Franks Vater als Vorbild üben sie sich im Bier­trinken und schreiben sich für die Tanz­schule ein; sie richten den Party­keller her und gründen zwischen­durch eine mäßig erfolg­reiche Rockband. Aber die Hoffnung, dass dadurch alles andere, sprich: der Erfolg bei den Mädchen, wie von selbst kommt, wird leider nicht erfüllt. In einer Klas­sen­fahrt sehen die vier ihre vermeint­lich letzte Chance, beim anderen Geschlecht zum Zuge zu kommen.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do 17.11.2016 – Mi 23.11.2016

Radio Heimat Mathäser tgl. 17:00
top