Overgames

Deutschland 2015 · 164 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Lutz Dammbeck
Drehbuch:
Kamera: Eberhard Geick, Börres Weiffenbach, Volker Tittel, István Imreh
Schnitt: Margot Neubert-Maric

»Den Ausgangs­punkt für den Film lieferte Joachim Fuchs­berger: In einer Talkshow im Jahr 2005 sagte er, die Spiele seiner 1960 erstmals ausge­strahlten Fernseh-Gameshow »Nur nicht nervös werden« seien in US-ameri­ka­ni­schen Psych­ia­trien entwi­ckelt worden – mit dem Ziel der Umer­zie­hung der Deutschen, einer »psychisch gestörten Nation«. Regisseur Lutz Dammbeck begibt sich auf eine weltweite Spuren­suche und entwi­ckelt wichtige Fragen: Inwieweit können Spiele die Welt verändern? Kann ein Mensch umerzogen werden? Und was hat das mit der Idee einer perma­nenten Revo­lu­tion zu tun?« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do 12.05.2016 – Mi 18.05.2016

Overgames Maxim tgl. 21:00
top