Mali Blues

Deutschland 2016 · 99 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Lutz Gregor
Drehbuch:
Kamera: Axel Schneppat
Schnitt: Markus Schmidt, Michelle Barbin

»Musik spielt für die kultu­relle Identität von Mali eine enorme Rolle; in ihr liegen die Wurzeln von Blues und Jazz begründet. Seit einigen Jahren wird die äußerst lebendige Musik­kultur des afri­ka­ni­schen Landes jedoch von radikalen Isla­misten bedroht, die das Hören und Spielen von Musik im Namen der Scharia verbieten und jeden Regel­ver­stoß hart bestrafen. Der Doku­men­tar­film stellt vier Musiker vor, die in ihren Liedern gegen den isla­mis­ti­schen Terror und für Freiheit und Toleranz singen.« (Film­dienst)

top

Kinoprogramm München: Do 01.12.2016 – Mi 07.12.2016

Mali Blues (OmU) Monopol So. 11:00
top