Der Mann aus dem Eis

Iceman

D/I/Ö 2017 · 96 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Felix Randau
Drehbuch:
Kamera: Jakub Bejnarowicz
Darsteller: Jürgen Vogel, André M. Hennicke, Sabin Tambrea, Susanne Wuest, Martin August Schneider u.a.

»Aben­teu­er­film, dessen Geschichte vom Fund des „Ötzi“ in den Südti­roler Alpen inspi­riert wurde, der 5.300 Jahre alten, mumi­fi­zierten Leiche eines Stein­zeit­men­schen. Im Film trägt er den Namen Kelab. Er ist der Anführer eines Stammes, der friedlich in jenem Gebiet lebt, das man heute die Ötztaler Alpen in Öster­reich nennt. Eines Tages kehrt Kelab von der Jagd zurück und wird mit einem Schre­ckens­sze­nario konfron­tiert: Sein Stamm wurde über­fallen und alle Mitglieder getötet, darunter auch seine Frau und sein Sohn. Außerdem haben die Angreifer das Heiligtum des Stammes geraubt. Kelab nimmt die Verfol­gung der Täter auf, fest entschlossen, sich an ihnen zu rächen. Ganz auf sich alleine gestellt, muss er sich vor Kälte, Stürmen, Eis und Schnee schützen. Doch als er die Mörder endlich ausfindig macht, ist er plötzlich nicht mehr sicher, ob er seinen Racheplan wirklich bis zur letzten Konse­quenz umsetzen soll.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 18.01.2018 – Mi. 24.01.2018

Der Mann aus dem Eis Monopol So. 15:50
top