Gleißendes Glück

Deutschland 2016 · 102 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Sven Taddicken
Drehbuch: , ,
Kamera: Daniela Knapp
Darsteller: Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Johannes Krisch, Hans-Michael Rehberg, Dietrich Brüggemann u.a.

»Gefangen in einer schei­ternden Ehe verliert Helene Brindel ihre Hoffnung endgültig, als sie sich auch noch von Gott verlassen fühlt. In dem gefei­erten Psycho­logen Eduard E. Gluck sieht sie ihren Schlüssel zur Selbst­be­freiung. Doch der charis­ma­ti­sche Gluck hat mit seinen ganz eigenen Dämonen zu kämpfen. Als er und Helene aufein­ander treffen, entsteht ein magischer Sog zwischen zwei scheinbar gegen­sätz­li­chen Menschen. Zögernd bewegen sie sich aufein­ander zu – und begeben sich in eine Welt, in der Liebe Prüfung und Verheißung glei­cher­maßen ist.« (Filmfest München 2016)

top

Kinoprogramm München: Do 02.02.2017 – Mi 08.02.2017

Gleißendes Glück Cinema Mi. 15:00 (Ü50)
top