Zu neuen Ufern

Deutschland 1937 · 105 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Detlef Sierck
Drehbuch: ,
Kamera: Franz Weihmayr
Darsteller: Willy Birgel, Hilde von Stolz, Carola Höhn, Viktor Staal, Erich Ziegel

London 1840. Um ihren Geliebten zu decken, nimmt die Sängerin, Gloria Vane eine Scheck­fäl­schung auf sich. Man depor­tiert sie nach Austra­lien. »Stilis­tisch ist Zu neuen Ufern einer der außer­or­dent­lichsten Filme, die je gemacht wurden: Die Haupt­tra­di­tion, in die man ihn einordnen kann, ist eindeutig die von Brecht und Weill – nicht nur in der Kombi­na­tion von Musik, Liedern und Dialog, sondern auch der Berei­ni­gung von Kontrasten, Licht, Klassen und Geografie«. (Jon Halliday).

top

Kinoprogramm München: Do. 10.10.2019 – Mi. 16.10.2019

Zu neuen Ufern Filmeck Gräfelfing Di. 15:30
top