Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Österreich/Deutschland 2019 · 140 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Rupert Henning
Drehbuch: ,
Kamera: Josef Mittendorfer
Darsteller: Karl Markovics, Sabine Timoteo, Valentin Hagg, André Wilms, Udo Samel u.a.

»Der zwölf­jäh­rige Paul Silber­stein, Spross einer so mondänen wie geheim­nis­vollen altös­ter­rei­chi­schen Zucker­bä­cker­dy­nastie, sprach­ge­wandt, aben­teu­er­hungrig und vom Schicksal mit einer blühenden Fantasie und einem schweren Erbe ausge­stattet, entdeckt im Öster­reich der späten 1950er Jahre die Macht der Liebe und des Humors sowie seine außer­ge­wöhn­liche Begabung zum Gestalten eigener Wirk­lich­keiten.« (kino-zeit.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 23.05.2019 – Mi. 29.05.2019

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Studio Isabella So. 20:30
top