We Are All Detroit – Vom Bleiben und Verschwinden

Deutschland 2021 · 125 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Ulrike Franke, Michael Loeken
Drehbuch: ,
Kamera: Uwe Schäfer
Schnitt: Guido Krajewski

»Bochum und die US-ameri­ka­ni­sche Stadt Detroit verbindet trotz vieler Unter­schiede das Schicksal, dass ihre besten Jahre mit dem Boom der Auto­in­dus­trie zusam­men­hingen. Heute müssen sie den Mangel verwalten und sich neuen Ideen und Konzepten öffnen. Die über sechs Jahre gedrehte Lang­zeit­do­ku­men­ta­tion lässt Betei­ligte und Betrof­fene zu Wort kommen und spürt darin den Verwer­fungen und Defiziten des Wandels nach, betrachtet aber auch indi­vi­du­elle Versuche, Lösungs­wege aus der Krise zu finden, voller Empathie.« (Film­dienst)

Kinoprogramm München: Do. 19.05.2022 – Mi. 25.05.2022

We Are All Detroit – Vom Bleiben und Verschwinden City-Atelier Sa. 13:30; Mi. 16:00 (mit Podi­ums­dis­kus­sion)