Das stille Leuchten – Die Wiedereroberung der Gegenwart

Deutschland 2017/18 · 88 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Anja Krug-Metzinger
Drehbuch:
Kamera: Bernd Meiners, Helmut Fischer, Vita Spiess, Arne Wagner
Schnitt: Magdolna Rokob

»Doku­men­tar­film über eine neue Strömung im Bildungs­system: eine Bewusst­seins­kultur und eine Acht­sam­keits­praxis, die ohne jede Bindung an Heils­lehren oder religiöse Dogmen auskommt und sich als Ausgleich zu einer immer rasan­teren und anony­meren Welt versteht. Ihre Ursprünge sieht diese kultu­relle Strömung sowohl in der Antike als auch in asia­ti­schen Weis­heits­tra­di­tionen. Kindern und Jugend­li­chen soll damit nicht nur ein Wissen über die Welt, sondern auch Wissen über sich selbst vermit­telt werden. Als Beispiel wird unter anderem der fran­zö­si­sche Fußball­ver­band gezeigt, der als weltweit erster Sport­ver­band Punkte wie Bewusst­heit und Selbst­er­kenntnis in sein Ausbil­dungs­pro­gramm für jugend­liche Spieler aufge­nommen hat. Aber auch in anderen pädago­gi­schen Einrich­tungen spielen diese Werte und Tugenden eine immer größere Rolle.« (Film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.10.2018 – Mi. 17.10.2018

Das stille Leuchten – Die Wieder­er­obe­rung der Gegenwart Studio Isabella Sa. 13:45
top