Der Sommer ist vorbei

Vara s-a sfârsit

Rumänien 2016 · 104 Minuten
Regie: Radu Potcoava
Drehbuch:
Kamera: Oleg Mutu
Darsteller: Nicholas Bohor, Dan Hurduc, Ofelia Popii, Serban Pavlu, Dorian Boguta u.a.

»1999 war das Jahr einer Sonnen­fins­ternis, der ganz Europa entge­gen­fie­berte. In einer Klein­stadt in der östlichen Donau­ge­gend lebt Mircea, ein Junge, der bald 14 Jahre alt wird. Er ist ein gut behütetes Einzel­kind, dessen Leben aben­teu­er­lich wird, als der etwas ältere, lang­haa­rige Alex auftaucht. Mit seinen Sneakers, seinem Walkman, seiner Coolness wirkt Alex so, als hätte er in Bukarest schon das große Leben gesehen. Aber seine Fami­li­en­ge­schichte ist voller Probleme.
Ein Sommer­film über die letzten Tage einer Kindheit, die nie idyllisch war.« (Film­mu­seum München)

top

Kinoprogramm München: Do. 08.11.2018 – Mi. 14.11.2018

Der Sommer ist vorbei (Vara s-a sfârsit) (OmeU) (+Vorfilm »Miss Sueno«) Filmmuseum München So. 18:30 (Einfüh­rung: Mihai Fulger)
(artechock-Ankündigung)
top