Razzia

Marokko/B/F 2017 · 119 Minuten
Regie: Nabil Ayouch
Drehbuch: ,
Kamera: Virginie Surdej
Darsteller: Maryam Touzani, Arieh Worthalter, Amine Ennaji, Abdelilah Rachid, Dounia Binebine u.a.

»Fünf Menschen, die einander nicht kennen, die aber doch mitein­ander verbunden sind – ihre Leben berühren einander in Casablanca über einen Zeitraum von 30 Jahren hinweg. Dabei ist die Stadt, wie auch der berühmte Holly­wood­film, Refe­renz­punkt und zugleich Inspi­ra­tion: Lebendig und rau, einladend und unver­söhn­lich – so ist Casablanca.« (Filmfest München 2018)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.10.2018 – Mi. 17.10.2018

Razzia (OmeU) Gasteig Fr. 20:15 (Afri­ka­ni­sche Filmtage)
top