Nicht schon wieder Rudi!

Deutschland 2015 · 95 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Ismail Sahin, Oona-Devi Liebich
Drehbuch: ,
Kamera: Edwin Krieg
Darsteller: Matthias Brenner, Oliver Marlo, Frank Auerbach, Ismail Sahin, Oona-Devi Liebich u.a.

»Der grantige Bernd fährt mit seinem jüngeren Bruder Peter und seinem lang­jäh­rigen Kumpel Klaus übers Woche­n­ende zum Angeln an den See. Seine Vorfreude bekommt aller­dings einen Dämpfer, als Klaus noch Barkeeper Murat einlädt. Bernd kann diesen Weiber­held nämlich nicht ausstehen, der unter anderem auch Klaus' Tochter schon das Herz gebrochen hat. Doch bereits am ersten Ausflugstag müssen die Endvier­ziger ein ganz anderes Problem bewäl­tigen: Klaus knallt eine Schaukel gegen den Hinter­kopf und am nächsten Morgen sucht der Verwirrte seinen vergöt­terten Hund Rudi, der aber schon seit zwei Jahren tot ist. Um Klaus nicht zu über­reizen, lassen ihm die Männer seinen Irrglauben und tun so, als wäre Rudi tatsäch­lich über Nacht im Wald verschwunden. Die Amnesie wird ja wohl von alleine weggehen, oder?« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Nicht schon wieder Rudi! Rio Filmpalast Mo. 15:00
top