Ich bin hier

Es esmu šeit

Lettland 2016 · 111 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Renars Vimba
Drehbuch:
Kamera: Arnar Thor Thorisson
Darsteller: Elina Vaska, Andzejs Lilientals, Edgars Samitis, Ruta Birgere, Zane Jancevska u.a.

»Die 17-jährige Raja lebt mit ihrem kleinen Bruder Robis bei ihrer Groß­mutter auf einer Apfel­plan­tage im letti­schen Rural. Das junge Mädchen fühlt sich auf dem Lande einsam und vom Leben abge­schnitten. Als die Groß­mutter eines Tages stirbt, trifft Raya eine schwer­wie­gende Entschei­dung, die ihr Leben für immer verändern soll: Sie vergräbt die Leiche im Garten und kümmert sich fortan alleine um ihr Überleben und das ihres Bruders. Raya und Robis sind auf sich allein gestellt und die 17-jährige Schwester muss lernen, Verant­wor­tung zu über­nehmen. Ihre Hoffnung ist es, die nach England ausge­wan­derte Mutter zu erreichen, doch bis dahin ist es ein weiter und steiniger Weg. Für die zwei Geschwister ist der tägliche Kampf ums Überleben aber auch ein Prozess des Erwach­sen­wer­dens.« (Film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Ich bin hier (Es esmu šeit) (OmU) Gasteig Sa. 16:00 (Baltische Filmtage)
(artechock-Ankündigung)
top