Malatesta

BRD 1970 · 80 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Peter Lilienthal
Drehbuch: ,
Kamera: Justus Pankau
Darsteller: Eddie Constantine, Christine Noonan, Vladimir Pucholt, Diana Senior, Heathcote Williams u.a.

»Das Porträt des italie­ni­schen Anar­chisten und Revo­lu­ti­onärs Enrico Malatesta in seinem Londoner Exil zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts. Elends­quar­tiere der Emigranten bezeugen die Dring­lich­keit der Verän­de­rungen, für die sich eine von Malatesta geführte Anar­chis­ten­gruppe einsetzt. Die histo­ri­schen Sozi­al­re­vo­lu­ti­onäre debat­tieren über Huma­nismus und planen Möglich­keiten des gewalt­tä­tigen Wider­stands. Das Drängen zur ›puren Aktion‹ ist Enrico Malatesta jedoch suspekt, er wirft den Unge­dul­digen vor, Rebellen und ›keine Revo­lu­ti­onäre‹ zu sein. Malatesta, der 1898 wegen seiner revo­lu­ti­onären Akti­vi­täten im italie­ni­schen Ancona verhaftet und anschließend auf der Insel Lampedusa inter­niert worden war, scheint nun zur aufrüh­re­ri­schen Tat nicht mehr bereit zu sein.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 28.11.2019 – Mi. 04.12.2019

Malatesta (Double Feature) Filmmuseum München Do. 19:00 (zu Gast: Regisseur Peter Lili­en­thal)
top