Love, Cecil

USA 2017 · 99 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Lisa Immordino Vreeland
Drehbuch:
Kamera: Shane Sigler
Schnitt: Bernadine Colish

»Doku­men­tar­film über den drei­fa­chen Oscar-Gewinner, Foto­grafen und Kostüm­de­si­gner Cecil Beaton, der an Filme wie „My Fair Lady“ maßgeb­lich mitge­wirkt hat. Als Künstler kannte Cecil Beaton keine Beschrän­kung. Am bekann­testen ist der Fotograf, Autor und Grafiker heute wohl für die Set- und Kostüm­de­signs zu den beiden Filmen „Gigi“ und „My Fair Lady“, für die Beaton insgesamt drei Oscars erhielt. Sein Werk lässt sich jedoch nicht auf die Arbeit am Film beschränken. Während des Zweiten Welt­krieges bannte Beaton das Grauen in Bilder, danach wurde er zum Chro­nisten der Popkultur und hatte nicht nur Stars wie Greta Garbo, sondern auch Queen Elizabeth II. vor der Kamera.« (kino.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 26.07.2018 – Mi. 01.08.2018

Love, Cecil (OmU) Theatiner Filmtheater So. 12:00
top