Hunde, wollt ihr ewig leben?

BRD 1959 · 98 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Frank Wisbar
Drehbuch: , ,
Kamera: Helmuth Ashley
Darsteller: Joachim Hansen, Wilhelm Borchert, Wolfgang Preiss, Karl Lange, Horst Frank u.a.

»Der junge, natio­nal­so­zia­lis­tisch geprägte Ober­leut­nant Wisse wird im Herbst 1942 als Verbin­dungs­of­fi­zier nach Stalin­grad versetzt. Die deutschen Truppen haben zwar unter grossen Verlusten die Stadt erobert, werden aber bereits von der Roten Armee einge­kes­selt. Viele der einfachen Soldaten haben erkannt, dass sie dem Gegner nahezu chan­cenlos ausge­lie­fert sind. Doch aufgrund der Befehle von ganz oben glauben die meisten Offiziere unter General Paulus immer noch an einen Sieg. Als sich die Lage drama­tisch zuspitzt, erkennt Wisse die Sinn­lo­sig­keit dieses Krieges und wendet sich mehr und mehr von der Nazi-Ideologie ab.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 13.09.2018 – Mi. 19.09.2018

Hunde, wollt ihr ewig leben? Filmmuseum München Sa. 18:30 (Einfüh­rung: Klaus Kanzog)
top