Ein Garibaldiner im Kloster

Un garibaldino al convento

»Einge­bettet in eine Rahmen­hand­lung erzählt De Sica hier im beschwipst-schel­mi­schen Ton vom Aufwachsen junger Damen und Rebel­linnen in einem Kloster-Internat. Die Geschichte ist gegen den Hinter­grund des Risor­gi­mento gesetzt und eines Nachts rettet sich ein schwer­ver­letzter, für Garibaldi kämp­fender Soldat ins Kloster. Unsere zwei Haupt­fi­guren kennen ihn bereits, denn eine hat ein Auge auf ihn geworfen und eine andere ist bereits mit ihm verlobt.

Es ist ein wilder Film, der mehrmals auf absurde Weise fast lächer­lich wirkt, um im nächsten Moment auf noch absurdere Weise wieder zu funk­tio­nieren. Gerettet wird das Unter­fangen wohl vom Geschick De Sicas in der Herstel­lung eines leichten Tons, der das Mensch­liche umarmt.« (Patrick Holzapfel)

Kinoprogramm München: Do. 10.06.2021 – Mi. 16.06.2021

Ein Gari­bal­diner im Kloster (Un gari­bal­dino al convento) (OmeU) Filmmuseum München Sa. 19:00