Experiment Rojava in Syrien – Eine Gesellschaft im Aufbruch

Deutschland 2019 · 60 Minuten
Regie: Robert Krieg
Drehbuch:

Doku­men­ta­tion über ein gesell­schafts­po­li­ti­sches Expe­ri­ment im Norden Syriens, in der Region Rojava an der Grenze zur Türkei. Dort versucht man die Prin­zi­pien von autonomer Selbst­ver­wal­tung, konse­quenter Frau­en­eman­zi­pa­tion und allge­meiner Toleranz gegenüber Minder­heiten umzu­setzen.

top

Kinoprogramm München: Do. 28.11.2019 – Mi. 04.12.2019

Expe­ri­ment Rojava in Syrien – Eine Gesell­schaft im Aufbruch Werkstattkino Di. 20:00 (zu Gst: Regisseur Robert Krieg)
top