Eureka Seven – Hi-Evolution 1

Kôkyô shihen Eureka sebun Hai-eboryûshon 1

Japan 2017 · 93 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Tomoki Kyôda, Hisatoshi Shimizu
Drehbuch:
Musik: Naoki Satô
Stimme: Yûko Sanpei, Kaori Nazuka, Kôji Tsujitani, Aya Hisakawa u.a.

Prequel zur Anime-TV-Serie „Eureka Seven“:
»In dem kleinen Kaff Bell­fo­rest lebt der 14-jährige Junge Renton Thurston, der sich nichts sehn­li­cher wünscht, als diesen trost­losen Ort hinter sich zu lassen und gemeinsam mit der Söld­ner­truppe Gekkostate aufre­gende Abenteuer zu erleben. Doch sein Großvater hat da ganz andere Pläne für Renton. Dem alten Greis wäre es nämlich das Liebste, wenn der Junge in seine Fußstapfen als Mecha­niker treten würde. Und so verbringt Renton die meiste Zeit seines tristen Lebens damit, auf Trapar Wellen durch die Luft zu surfen. Doch eine Tages bricht ein seltsamer Roboter durch das Dach seiner Garage, in dessen Cockpit er die jungen Pilotin Eureka vorfindet. Schnell stellt sich heraus, dass sie ein Mitglied der Gekkostate ist…« (Akiba-Pass Fesitval 2018)

top

Kinoprogramm München: Do. 08.02.2018 – Mi. 14.02.2018

Eureka Seven – Hi-Evolution 1 (Kôkyô shihen Eureka sebun Hai-eboryûshon 1) (OmU) Mathäser Sa. 14:45 (Akiba-Pass Festival)
top