Embryo – A Journey of Music and Peace

Deutschland 2018 · 98 Minuten
Regie: Michael Wehmeyer
Drehbuch:

»Embryo ist ein Kollektiv aus Musikern, die ihre Wurzeln überall auf der Welt haben. Menschen aller Konti­nente finden sich aus Nord- und Südame­rika, Asien, Europa, Ozeanien und Afrika zusammen, um eine musi­ka­li­sche Brücke zwischen ihren Welten zu schlagen. In ihren musi­ka­li­schen Krea­tionen vermischt sich Jazz mit afri­ka­ni­schen, indischen und auch arabi­schen Musik­stilen, sodass eine „World Music“ entsteht. Michael Wehmeyer, der selbst als Keyboarder bei Embryo aktiv ist, zeichnet die Band­ge­schichte seit ihrer Gründung im Jahr 1968 nach, indem er Aufnahmen aus 50 Jahren Reisen, Proben und musi­zie­renden Wegge­fährten zusam­men­stellt und auch den Weg in die Zukunft mit einer neuen Gene­ra­tion aufzeigt.« (movie­pilot.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 13.09.2018 – Mi. 19.09.2018

Embryo – A Journey of Music and Peace Werkstattkino Mi. 18:00
top