Deckname Jenny

Deutschland 2017 · 108 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Samira Fansa
Drehbuch:
Kamera: Christian Taschka
Darsteller: Sarah Graf, Holger Doellmann, Ulf Schmitt, Monika Wiedemer, Felix Lydike u.a.

„Jennys“ Bande will nicht mehr zuschauen: Flücht­linge an den Zäunen Europas, einge­sperrt in Lagern. Doch als „Jennys“ Vater deren militante Ambi­tionen zufällig heraus­findet, muss er sich seiner Vergan­gen­heit stellen. Der Deckname „Jenny“ scheint zwei­fels­ohne zu der jungen Akti­vistin zu gehören, doch die klare Zuordnung des Deck­na­mens wird plötzlich immer schwie­riger, je gefähr­li­cher es für alle Betei­ligten wird. Eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resi­gna­tion, Wider­stand und Freund­schaft. (51. Inter­na­tio­nale Hofer Filmtage 2017)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.07.2019 – Mi. 17.07.2019

Deckname Jenny Werkstattkino Sa./Mo. 17:00 (mit Gästen)
top