The Cakemaker

Israel/D 2017 · 105 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Ofir Raul Graizer
Drehbuch:
Kamera: Omri Aloni
Darsteller: Tim Kalkhof, Sarah Adler, Roy Miller, Zohar Shtrauss, Sandra Sadeh u.a.

»Der Berliner Bäcker Thomas erlebt eine Affäre mit dem jungen Israeli Oren, der immer wieder auf Dienst­reise in die Bundes­haupt­stadt kommt. In Jerusalem zurück kommt er aber eines Tages auf tragische Weise bei einem Auto­un­fall ums Leben. Bei der Suche nach Lebens­zei­chen des Geliebten reist Thomas nach Israel und versucht dem früheren Leben des Konditors Oren, der mit seiner Frau Anat ein Café betrieben hatte, nahe­zu­kommen. Dazu bleibt ihm nichts anderes übrig, als unter falschem Namen seine Back­künste in den Dienst der todtrau­rigen Witwe zu stellen. Immer mehr findet er sich in Anats Leben geborgen und verliebt sich schließ­lich – trotz aller Schwie­rig­keiten – mit Hilfe des außer­ge­wöhn­lich süßen Kuchens in die junge Frau. Dass er auf diese Weise auch etwas von seiner früheren Liebe bewahren kann, wird ihm erst später klar. Auch Anat findet in dieser Annähe­rung eine neue Liebe, zu der auch die Annähe­rung der beiden so unter­schied­li­chen Gebäck­kul­turen gehört. Eine zarte, poetische Geschichte um Liebe und Vers­tändnis. Ein Film über die Annähe­rung der Kulturen und darüber, wann etwas nicht koscher ist, aber trotzdem gut.« (14. Festival des deutschen Films Ludwigs­hafen am Rhein)

top

Kinoprogramm München: Do. 15.11.2018 – Mi. 21.11.2018

The Cakemaker (OmU) Arena Filmtheater Do.-Sa./Mo. 16:40; So./Di. 21:00; So. auch 11:00; Mi. 19:00
top