Mimi

La Bohème

USA 1926 · 110 Minuten
Regie: King Vidor
Drehbuch:
Kamera: Hendrik Sartov
Darsteller: Lillian Gish, John Gilbert, Renée Adorée, George Hassell, Roy D'Arcy u.a.

»Paris, 1830: Im Quartier Latin haust eine Gruppe armer, befreun­deter Künstler. Rodolphe, der Stücke­schreiber unter ihnen, verliebt sich in die noch ärmere Nachbarin, die Stickerin Mimi. Eifer­süchtig verfolgt er, wie der wohl­ha­bende Vicomte Paul um sie wirbt. Bei einem Oster­pick­nick gestehen Rodolphe und Mimi einander ihre Liebe und Rodolphe, von Mimi inspi­riert, schreibt endlich ein Thea­ter­stück...« (Film­mu­seum München)

Kinoprogramm München: Do. 10.09.2020 – Mi. 16.09.2020

Mimi (La Bohème) Filmmuseum München Mi. 20:00 (Live-Musik: Günter A. Buchwald)