Les bienheureux

Algerien/Belgien/F 2017 · 102 Minuten
Regie: Sofia Djama
Drehbuch:
Kamera: Pierre Aïm
Darsteller: Sami Bouajila, Nadia Kaci, Faouzi Bensaïdi, Amine Lansari, Lyna Khoudri u.a.

»Algier 2008, wenige Jahre nach dem Ende des alge­ri­schen Bürger­kriegs. Nach einem langen Tag feiern Samir und Amal ihren 20. Hoch­zeitstag in einem sterilen inter­na­tio­nalen Hotel – dem einzigen Ort, wo noch Alkohol ausge­schenkt wird – und setzen eine hitzige Debatte fort: Warum sind sie in einem Land geblieben, das ihnen die Luft zum Atmen nimmt? Ihr Teenager­sohn Fahim hängt indes mit seinen beiden besten Freunden Reda und Feriel ab. Sie kiffen und disku­tieren über die zuneh­mende Reli­gio­sität von Reda, der sich einen Koranvers auf den Rücken täto­wieren lässt – und rebel­lieren gegen ein Land, das seinen Menschen die Gegenwart und den Glauben an eine bessere Zukunft stiehlt.« (Filmfest Hamburg 2018)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.10.2018 – Mi. 17.10.2018

Les bien­heu­reux (OmeU) Gasteig So. 18:00 (Afri­ka­ni­sche Filmtage)
top