Archive

GB/USA 2020 · 109 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Gavin Rothery
Drehbuch:
Kamera: Laurie Rose
Darsteller: Theo James, Stacy Martin, Rhona Mitra, Toby Jones, Peter Ferdinando u.a.

»George steht kurz vor dem Durch­bruch. Viel Zeit bleibt dem Robotik-Ingenieur auch nicht mehr: Drei Jahre gab ihm seine Firma, um in einem streng isolierten Labor die nächste Stufe künst­li­cher Intel­li­genz zu entwi­ckeln. Zwei­ein­halb davon sind bereits um. Seine einzigen Gefährten auf der Station sind sein erster Prototyp J1, ein Roboter mit den geistigen Fähig­keiten eines Klein­kindes, und das bereits modi­fi­zierte Nach­fol­ge­mo­dell J2, das etwa die Gefühls­welt eines Teenagers innehat. Fieber­haft arbeitet George nun an der Voll­endung von J3. Sie muss einfach perfekt werden – eine Androidin mit echten Gefühlen, einem Bewusst­sein und Erin­ne­rungen. Doch George forscht nicht nur des wissen­schaft­li­chen Fort­schritts wegen. Heimlich verfolgt der Konstruk­teur noch eine ganz persön­liche Agenda.« (Fantasy Filmfest 2010)

Kinoprogramm München: Do. 10.09.2020 – Mi. 16.09.2020

Archive (OF) Cinema Mi. 22:00 (Fantasy Filmfest)