Yulas Welt

Something Better to Come

Dänemark/Polen 2014 · 102 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Hanna Polak
Drehbuch:
Kamera: Hanna Polak
Schnitt: Marcin Kot Bastkowski, Hanna Polak

»Svalka ist die größte Müll­de­ponie Europas und das Zuhause von Yula. Nur 20 km entfernt von der Innen­stadt Moskaus leben sie und einige andere illegal auf dem mit Stachel­draht umzäunten Gelände. In dieser von der Gesell­schaft igno­rierten Welt ist das Einzige, was das junge Mädchen durch­halten lässt, die Hoffnung, dass ihr Traum von einem besseren Leben irgend­wann wahr wird. Die oscar­no­mi­nierte Doku­men­tar­fil­merin Hanna Polak beglei­tete die anfangs 11-jährige Yula und die anderen Kinder 14 Jahre lang und zeigt, wie viel Hoffnung und Stärke es an einem Ort gibt, an dem es keinen Platz für Träume zu geben scheint.« (kino-zeit.de)

top

Kinoprogramm München: Do 09.03.2017 – Mi 15.03.2017

Yulas Welt (Something Better to Come) (OmU) Arri Sa. 11:30 (Femmes totales)
top