X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

X-Men: Days of Future Past

USA/Großbritannien 2014 · 132 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Bryan Singer
Drehbuch: Simon Kinberg
Kamera: Newton Thomas Sigel
Darsteller: Hugh Jackman, James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Patrick Stewart u.a.

Ein weiteres Sequel der X-Men-Reihe:
»In der Zukunft stehen die Mutanten kurz vor dem Auss­terben, weil sie von Killer-Robotern gejagt und getötet werden: den Sentinels. Aufgrund der Bedrohung arbeiten die Gegner Magneto und Charles Xavier zusammen – ihr Plan sieht vor, den Terror durch die Sentinels gar nicht erst zuzu­lassen. Dazu schicken sie Wolverines Bewusst­sein mit Hilfe von Kitty Pryde in die Vergan­gen­heit, da sich sein Geist von den Folgen einer solchen Zeitreise erholen kann. In der Vergan­gen­heit soll Wolverine eine Tat Mystiques verhin­dern, die den Bau der Sentinels erst möglich machte; der Eingriff würde also die Zukunft im Sinne der Mutanten verändern. Doch dafür muss Wolverine erst ein Team aus Mutanten zusam­men­stellen – was sich als schwierig erweist. Der junge Charles Xavier etwa ist in einem mise­ra­blen psychi­schen Zustand…« (Verleih)

top

Kinoprogramm München: Do 28.08.2014 – Mi 03.09.2014

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (3D) Open-Air-Kino am Olympiasee Do. ca. 21:15
top