Das weiße Rauschen

Lukas zieht vom Land weg nach Köln in die WG seiner älteren Schwester. Aber das Leben in der Großstadt, die Begegnung mit Drogen scheinen zuviel für ihn zu sein. Er erkrankt an Schizophrenie.
Der Film versucht mit seinen Bildern, Lukas in die Welt seines Wahns zu folgen.

top

Kinoprogramm München: Do 17.07.2014 – Mi 23.07.2014

Das weiße Rauschen Neues Rottmann Mo. 18:30 (Film­kunst­wo­chen · Psych­ia­trie im Film)
(artechock-Ankündigung)
top