Die Unberührbare

Deutschland 2000 · 110 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Oskar Röhler
Drehbuch:
Kamera: Hagen Bogdanski
Darsteller: Hannelore Elsner, Vadim Glowna, Tonio Arango, Michael Gwisdek u.a.

»Die letzten Monate von Gisela Elsner, die nach dem Fall der Mauer, ihrer illu­sio­nis­ti­schen, unkri­ti­schen Liebe zum ›realen Sozia­lismus‹ beraubt, aus dem Leben schied. In schwarz-weißen Bildern, die Ausdruck des psychi­schen Zustands der Haupt­figur sind, wird die Biografie der Dichterin aufge­blät­tert. Ohne Rück­blenden zu benutzen, macht Regisseur Oskar Roehler, der Sohn von Gisela Elsner, die inneren und äußeren poli­ti­schen Umstände dieser Vita begreifbar.« (film­dienst)

top