True Warriors

Deutschland 2017 · 94 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Niklas Schenck, Ronja von Wurmb-Seibel, Lukas Augustin
Musik: Andrej Melita
Kamera: Niklas Schenck, Ronja von Wurmb-Seibel, Lukas Augustin
Schnitt: Lukas Augustin

»Kabul, 11. 12. 2014. Bei der Premiere eines Thea­ter­stücks über Selbst­mord­an­schläge sprengt sich ein 17-jähriger, der im Publikum sitzt, in die Luft. Die Zuschauer klatschen und jubeln. Erst als sie die Verwun­deten sehen, verstehen sie, was passiert ist. Die Doku erzählt die Geschichte der Schau­spieler und Musiker, die an diesem Tag auf der Bühne standen. Sie wollten mit ihrem Stück über Selbst­mord­an­schläge ein Zeichen setzen gegen den Terror, der Gesell­schaft zerfrisst. Erst als der Schock der Gewalt sie ein zweites Mal trifft, merken sie, dass sie Theater, Musik und Kunst brauchen, um Angst, Wut und Ohnmacht überhaupt etwas entge­gen­setzen zu können.« (crew-united.com)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.01.2018 – Mi. 17.01.2018

True Warriors (OmU) Werkstattkino So. 18:00
top