T2 Trainspotting

Großbritannien 2016 · 117 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Danny Boyle
Drehbuch:
Kamera: Anthony Dod Mantle
Darsteller: Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller, Robert Carlyle, Kelly MacDonald u.a.

20 Jahre nach Train­spot­ting die Fort­set­zung:
»Hat Renton wirklich eine Familie gegründet, ein Auto und eine Wasch­ma­schine gekauft, wie er es am Ende von Danny Boyles erfolg­rei­chem Kultfilm ange­kün­digt hatte? Oder hat er die 16.000 briti­schen Pfund aus dem Heroin-Deal, um die er seine Freunde betrogen hat, ganz anders durch­ge­bracht? Fragen, die sich auch 20 Jahre später noch stellen, für deren Beant­wor­tung aber kaum Zeit ist: Renton kehrt an den Ort zurück, der einmal sein Zuhause war, und schon über­schlagen sich die Ereig­nisse. Auf den ersten Blick mag sich vieles in Edinburgh verändert haben, doch für die Freunde von einst blieb auch einiges beim Alten. Jeden­falls scheinen sie nur auf Renton gewartet zu haben. So empfängt der Zyniker Sick Boy ihn mit einem Schlag ins Gesicht, der gerade aus dem Gefängnis entlas­sene und immer noch agile Begbie läuft beim Wieder­sehen Amok, und den ewigen Träumer Spud muss Renton einmal mehr vor dem endgül­tigen Absturz retten. In derselben Besetzung – auch der Sound­track spielt eine tragende Rolle – und mit unge­bro­chenem Tempo stürzt sich die Truppe in die Abgründe des Zuhälter- und Prosti­tu­ier­ten­mi­lieus. Mitten im Chaos sucht Renton weiterhin nach dem Sinn des Lebens.« (Berlinale 2017)

top

Kinoprogramm München: Do. 22.06.2017 – Mi. 28.06.2017

T2 Train­spot­ting Viehhof Freiluft-Kino Do. ca. 21:15
top