Der Stern von Indien

Viceroy's House

Großbritannien/Indien 2017 · 107 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Gurinder Chadha
Drehbuch: , ,
Kamera: Ben Smithard
Darsteller: Hugh Bonneville, Gillian Anderson, Michael Gambon, Manish Dayal, Huma Qureshi u.a.

»Lord Mount­batten wird am 20. Februar 1947 zum letzten Vizekönig Indiens ernannt und mit seiner Frau Edwina nach Delhi geschickt. In dem Haus, das viele Jahre lang das Heim briti­scher Herrscher in der indischen Kolonie war, soll er den Übergang von British India zur Unab­hä­nig­keit beauf­sich­tigen. Die Situation in dem neuen Zuhause ist aller­dings ange­spannt. Auf der Dienst­boten-Etage leben noch immer 500 Ange­stellte, die sich aus Hindus, Muslimen und Sikhs zusam­men­setzen. Ihnen kann die Rückgabe ihres Landes nicht schnell genug gehen und so spitzt sich der Konflikt, der im Haus des Vize­kö­nigs im Kleinen und in Indien im Großen ausge­tragen wird, immer weiter zu.« (movie­pilot.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 09.11.2017 – Mi. 15.11.2017

Der Stern von Indien (Viceroy's House) (OmU) Filmeck Gräfelfing Di. 17:45
Der Stern von Indien (+Vorfilm »Wagah«) Filmeck Gräfelfing Mi. 19:45
top