Stiller Sommer

Deutschland 2013 · 86 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Nana Neul
Drehbuch:
Kamera: Leah Striker
Darsteller: Dagmar Manzel, Ernst Stötzner, Victoria Trauttmansdorff, Marie Rosa Tietjen, Arthur Igual u.a.

»Nach einer anstren­genden Auktion und einem heftigen Streit mit ihrem Mann Herbert verliert die Kunst­his­to­ri­kerin Kristine plötzlich ihre Stimme. Im fami­liären Feri­en­haus in den fran­zö­si­schen Cevennen will die gestresste Karrie­re­frau sich eine Auszeit gönnen. Mit dieser Idee ist sie aller­dings nicht alleine: Kristine trifft in Frank­reich über­ra­schend auf ihre Tochter Anna, die sich nach einer vermas­selten Prüfung mit ihrem Freund Franck erholen will. Zunächst herrscht eine Atmo­s­phäre der Harmonie und Heiter­keit. Auch in der Dorf­ge­mein­schaft aus Franzosen und deutschen Auswan­de­rern fühlt Kristine sich trotz ihrer Sprach­lo­sig­keit schnell wieder heimisch. Dann aber beginnt sie eine Affäre mit Franck – und plötzlich steht ihr Leben Kopf. Denn über­ra­schend taucht Herbert in Frank­reich auf, und in der dörf­li­chen Abge­schie­den­heit lässt sich der amouröse Seiten­sprung sowieso nicht lange geheim halten.« (film­portal.de)

top