Die Stille nach dem Schuss

Deutschland 2000 · 103 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Volker Schlöndorff
Drehbuch:
Kamera: Andreas Höfer
Darsteller: Bibiana Beglau, Nadja Uhl, Martin Wuttke, Harald Schrott u.a.

Eine Terro­ristin taucht in der DDR unter. Unter­s­tützt durch die Stasi will sie sich eine neue Existenz schaffen. Als Rita will sie ein richtiges Leben der Arbei­ter­klasse führen. Ihre neue Kollegin träumt dagegen vom Westen. Die beiden freunden sich an bis ein Fahn­dungs­foto im West­fern­sehen dem Idyll ein Ende setzt. Wieder unter­tau­chen. Neue Name, neue Stadt, neues Glück. Diesmal scheint es dauer­hafter zu sein. Bis das Jahr 1989 kommt...

top