The Snake Brothers

Kobry a uzovky

Tschechien 2015 · 111 Minuten
Regie: Jan Prušinovský
Drehbuch:
Kamera: Petr Koblovsky
Darsteller: Matej Hádek, Kryštof Hádek, Jan Hájek, Lucie Polišenská, Lucie Žácková u.a.

»Užovka (Viper) scheint das Glück endgültig verlassen zu haben. Immer wieder arbeitslos, zu Hause unter­schätzt, einsam und ohne Freundin bewegt er sich auf dünnem Eis. Und dann ist da noch sein Junkie-Bruder Kobra (Cobra), dem er schon viel zu oft den Kopf aus der Schlinge ziehen musste. Als ein alter Klas­sen­ka­merad ihm ein verlo­ckendes Joban­gebot macht, erscheint dies wie ein Geschenk des Himmels – doch zu welchem Preis?« (Mittel­punkt Europa Filmfest 2016)

top

Kinoprogramm München: Do 24.11.2016 – Mi 30.11.2016

The Snake Brothers (Kobry a uzovky) (OmeU) (+Vorfilm »Hey Deer!«) Monopol Fr. 19:00 (Mittel­punkt Europa Filmfest)
(artechock-Ankündigung)
top