Silentium

Österreich 2004 · 116 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Wolfgang Murnberger
Drehbuchvorlage: Wolf Haas
Drehbuch: , ,
Kamera: Peter von Haller
Darsteller: Josef Hader, Simon Schwarz, Joachim Król, Maria Koestlinger u.a.

Jetzt ist der Brenner nach den Erleb­nissen in Komm, süsser Tod von Wien nach Salzburg geflüchtet und dann ist da auch etwas passiert. Der Schwie­ger­sohn des Fest­spiel­in­ten­danten ist vom Mönchs­berg gefallen. Die schöne Witwe glaubt nicht an Selbst­mord und beauf­tragt Brenner mit Nach­for­schungen. Der Tote hatte viele Feinde seit er das bischöfliche Knabenin­ternat des sexuellen Miss­brauchs bezich­tigt hat. Das macht man aber auch nicht in Salzburg. Rumschnüf­feln aber auch nicht, denn unter der glän­zenden Ober­fläche der Fest­spiel­stadt lauern viele Skandale. So hat auch Brenner bald viele Feinde.

top