Signs – Zeichen

USA 2002 · 106 Minuten
Regie: M. Night Shyamalan
Drehbuch:
Kamera: Tak Fujimoto
Darsteller: Mel Gibson, Joaquin Phoenix, Cherry Jones, Rory Culkin u.a.

Eines morgens entdeckt der verwitwete Farmer und Ex-Priester Graham Hess (Mel Gibson) – nach dem Tod seiner Frau vom Glauben abgefallen – riesige Kornkreise in einem seiner Felder. Während das eine Welle des Medieninteresses auslöst, versuchen Hess und seine Familie herauszufinden, wer oder was das Phänomen ausgelöst hat. Was für sie gleichzeitig zu eine Bewältigung ihrer Probleme und Glaubenskrisen wird...

top