No. 17 Soheila

Shomareh 17 Soheila

Iran 2017 · 79 Minuten
Regie: Mahmoud Ghaffari
Drehbuch:
Kamera: Ashkan Ashkani
Schnitt: Mahmoud Ghaffari
Darsteller: Zahra Davoudnejad, Babak Hamidian, Mehrdad Sedighian, Ehsan Amani u.a.

»Soheila ist eine allein­ste­hende Frau um die Vierzig, die keinen passenden Partner zu finden scheint. Beim Speed Dating fühlt sie sich nicht wohl, Freunde und frühere Bezie­hungen bringen sie in der Part­ner­suche aber auch nicht weiter. Der Richtige will sich einfach nicht finden lassen. Neben dem Heirats­markt hat auch der Wohnungs­markt seine Tücken. Dort werden keine Wohnungen an Singles vergeben, also hilft Soheila einem Freund und gibt sich als dessen Ehefrau aus. Um eine Erklärung parat zu haben, wieso er später doch alleine dort wohnen wird, brechen die beiden aber schon bei der Besich­ti­gung einen heftigen „Ehestreit“ vom Zaun. Zwischen Einsam­keit und uner­fülltem Kinder­wunsch sucht Soheila weiter ihren Platz im Leben. Erst als ihr Auto abge­schleppt wird, scheint sich das Blatt für sie zum Guten zu wenden. Doch kann sie es schaffen, ihre Vorstel­lungen vom idealen Partner über Bord zu werfen?« (Cinema Iran 2018)

top

Kinoprogramm München: Do. 12.07.2018 – Mi. 18.07.2018

No. 17 Soheila (Shomareh 17 Soheila) (OmeU) Gasteig So. 20:00 (Cinema Iran 2018)
(artechock-Ankündigung)
top