Die Sch'tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen

La ch'tite famille

Frankreich 2017 · 107 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Dany Boon
Drehbuch:
Kamera: Denis Rouden
Darsteller: Dany Boon, Laurence Arné, Valérie Bonneton, Line Renaud, Guy Lecluyse u.a.

»Valentin ist aktuell der größte Star der Pariser Archi­tektur- und Kunst­szene. Mit seiner Frau Constance verkehrt er in der High Society der fran­zö­si­schen Haupt­stadt. Doch in Wahrheit macht Valentin seinen Bewun­de­rern und Freunden schon seit langem etwas vor: Er behauptet, vom irani­schen Schah abzu­stammen, doch tatsäch­lich kommt er aus dem Arbei­ter­mi­lieu des ärmlichen Norden Frank­reichs – er ist, mit anderen Worten, ein Sch’ti. Valentins Bruder Gustave lebt mit seiner Frau Louloute und der gemein­samen Tochter in einem Wohnwagen zwischen dem Haus der Mutter und dem Auto­schrott­platz des Vaters. Als Gustave in Geld­sorgen gerät, soll Valentin ihm aushelfen und so lotst er die ganze Familie unter einem Vorwand nach Paris...« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 24.05.2018 – Mi. 30.05.2018

Die Sch'tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen Open-Air-Kino am Olympiasee So. ca. 21:15
top