Resident Evil: The Final Chapter

USA 2016 · 106 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Paul W.S. Anderson
Drehbuch:
Kamera: Glen MacPherson
Darsteller: Milla Jovovich, Ruby Rose, Ali Larter, Iain Glen, Shawn Roberts u.a.

»Die mächtige Umbrella-Corpo­ra­tion unter Führung des macht­gie­rigen Dr. Alexander Isaacs und seines willigen Hand­lan­gers Albert Wesker hat dafür gesorgt, dass das heim­tü­cki­sche T-Virus fast die gesamte Erdbe­völ­ke­rung in sabbernde Zombies verwan­delt hat. Auch Washington D.C. liegt nach einer verhee­renden Untoten-Attacke in Schutt und Asche. Von denje­nigen, die sich dort gegen die Monster gestellt haben, lebt niemand mehr – bis auf Alice. Sie erfährt, dass es ein Antivirus gibt, das die apoka­lyp­ti­sche Seuche stoppen kann, doch die einzige Ampulle mit dem Mittel befindet sich Hunderte Kilometer entfernt unter strenger Bewachung in der unter­ir­di­schen Umbrella-Zentrale in Racoon City. Der Frau mit der rätsel­haften Vergan­gen­heit bleiben nur 48 Stunden, um das Gegen­mittel zu erbeuten und frei­zu­setzen…« (film­starts.de)

Letzter Teil der Zombie-Action-Reihe.

top

Kinoprogramm München: Do 16.02.2017 – Mi 22.02.2017

Resident Evil: The Final Chapter Mathäser tgl. außer Fr./Sa. 21:15
Resident Evil: The Final Chapter (3D) Mathäser Fr./Sa. 21:15
top