KINO MÜNCHEN FILM AKTUELL ARCHIV FORUM LINKS SITEMAP
 
 

Der Prozess

 
 
Österreich 1948, 108 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Georg Wilhelm Pabst
Drehbuch: Kurt Heuser, Rudolf Brunngraber, Emeric Roboz
Kamera: Oskar Schnirch
Darsteller: Ewald Balser, Ernst Deutsch, Maria Eis, Marianne Schönauer u.a.
 
 
 
  »Auf einer wahren Begebenheit beruhendes Drama über chauvinistische Wurzeln des Antisemitismus im 19. Jahrhundert: In einem ungarischen Dorf wird das Verschwinden eines Mädchens der jüdischen Gemeinde als Ritualmord angelastet. Es kommt zu Gewalttaten, Verhaftungen und einem bösartig inszenierten Mordprozeß (1882), bei dem es dem liberalen Politiker und Rechtsanwalt Eötvös gelingt, falsche Zeugenaussagen zu widerlegen und einen Freispruch zu erwirken.« (Lexikon des internationalen Films)

Zur Eröffung des Münchner Filmmuseums 1963 wurde dieser Film gezeigt.

  top
   
 
 
[KINO MÜNCHEN] [FILM AKTUELL] [ARCHIV] [FORUM] [LINKS] [SITEMAP] [HOME]