Play – nur ein Spiel?

Play

Schweden/DK/F/D 2011 · 113 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Ruben Östlund
Drehbuch:
Kamera: Marius Dybwad Brandrud
Darsteller: Anas Abdirahman, Sebastian Blyckert, Yannick Diakite, Sebastian Hegmar, Abdiaziz Hilowle u.a.

»Eine Gruppe Jugendlicher in Göteborg sieht auf den ersten Blick wie fast alle anderen Teenager auf der Welt aus: einfach nur gelangweilt und orientierungslos. Planlos laufen die Kids durch die Straßen und scheinen nicht sicher zu sein, was sie mit ihrer Zeit anfangen könnten. Doch es handelt sich bei den Jungs nicht um harmlose Streuner. Sie sind eine umtriebige Jugendbande, die in Göteborg ihr Unwesen treibt. Die Kinder aus der großstädtischen Unterschicht ziehen organisiert durch die Straßen der schwedischen Stadt und richten einiges an Schaden an. Sie sind immer auf der Suche nach neuen Opfern. Mit geschickten Tricks und Erpressung rauben sie Jugendliche aus, die eigentlich von außerhalb kommen, und sich in die Gassen der Stadt verirrt haben. Die Opfer kommen aus gutem Hause, sind Kinder der Mittelschicht und ihre Eltern haben Geld. Die Täter sehen jedoch für sich keine Zukunft.« (filmstarts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 15.03.2018 – Mi. 21.03.2018

Play – nur ein Spiel? (Play) (OmU) Werkstattkino Do.-Sa. 20:00
top