Perdita Durango

Mexiko/Spanien 1997 · 126 Minuten · FSK: ab 18
Regie: Alex de la Iglesia
Drehbuch: , ,
Kamera: Flavio Martinez Labiano
Darsteller: Rosie Perez, Javier Bardem, Harley Cross, Aimee Graham u.a.

Barry Gifford schrieb die Roman­vor­lage zu Wild at Heart und das Drehbuch zu Lost Highway. Die Grenze zwischen Mexiko und den USA wird zum Ort der Trans­gres­sion: Alex de la Iglesia evoziert die berau­schende Atmo­s­phäre eines latein­ame­ri­ka­ni­schen Katho­li­zismus, dem brutalste Gewalt viel­leicht nur eine besondere Form von Reli­gio­sität ist. Sei’s drum: Jeden­falls ein Road-Movie, bei dem es abgeht; ein Bonnie & Clyde artiges Gangs­ter­pär­chen zieht durch das Grenz­ge­biet mit Ziel Las Vegas. Beide lieben sich und ihr wildes Leben. Ob das wohl gut ausgeht? (Rüdiger Suchsland)

top