Nacktschnecken

Die Grazer Ex-Studenten Max und Johann haben viele vermeintlich tolle Pläne, aber keinen Antrieb, je wirklich einen umzusetzen. Von ihrer Freundin Mao, einer Kleindealerin, werden sie zu einem neuen Projekt angestiftet: Sie sollen einen Porno drehen – und damit gleichzeitig Geld- und Triebstau-Sorgen loswerden. Sie rekrutieren dazu eine Kundin und säumige Schuldnerin von Mao und casten ein weiteres Mädchen. Im Einfamilienhaus von Maos Eltern – zwei Althippies, die grade auf Urlaub sind – soll der Dreh über die Bühne gehen. Doch so einfach, wie das im Profi-Porno scheint, ist alles nicht: Der Kopf steht dem Körper im Weg; solange Peinlichkeit, Verliebtheiten, Eifersucht sich darin regen, will sich die Bereitschaft zum bedenkenlosen Fick vor der Kamera nicht einstellen. Maos Dealer Schorsch aber, selbst in Geldnöten, wartet schon auf das fertige Produkt...

Komödie aus dem kreativen Dunstkreis des Grazer »Theater im Bahnhof«. In Nebenrollen zu sehen u.a.: Georg Friedrich (Hundstage, Böse Zellen) und Detlev Buck.

top

Kinoprogramm München: Do 01.05.2014 – Mi 07.05.2014

Nacktschnecken Monopol Mi. 17:40
top