Ein moderner Held

A Modern Hero

»Der Kunstreiter und Frau­en­schwarm Pierre Radier verlässt den Zirkus und folgt seinem unter­neh­me­ri­schen Ehrgeiz. Als Paul Rader wird er dank einer Reihe von Gönne­rinnen, die seine Ideen finan­zieren, zum erfolg­rei­chen Geschäfts­mann. Er lernt den Sohn der Frau kennen, die ihn nicht halten wollte, als sie schwanger wurde, und versucht dessen „selbst­loser“ Mentor und Förderer zu werden. Eine Geschichte von Ausbeu­tung und Miss­brauch (sowohl anderer als auch seiner selbst) im Namen von Zielen, die sich als leer erweisen.
A Modern Hero hätte wenig später nicht mehr so reali­siert werden können, weil die Geschichte, die an ihrem vermeint­li­chen Schluss­punkt in eine gänzlich unde­ter­mi­nierte und urteils­freie Richtung weiter­strebt, die Pflicht­vor­gaben der PCA von Schuld und Sühne als voll­kommen irrele­vant verwirft. Premiere einer neuen Restau­rie­rung der Library of Congress.« (Film­mu­seum München)

top

Kinoprogramm München: Do. 15.02.2018 – Mi. 21.02.2018

Ein moderner Held (A Modern Hero) (OF) Filmmuseum München Sa. 18:30
top