Malcolm X

USA 1992 · 194 Minuten
Regie: Spike Lee
Drehbuch: Arnold Perl, Spike Lee
Kamera: Ernest Dickerson
Darsteller: Denzel Washington, Angela Bassett, Albert Hall, Al Freeman Jr. u.a.

Aufwendige Verfilmung der (Auto)biographie des radikalen Schwarzenführers Malcolm X, der in jungen Jahren als Gangster ins Gefängnis kommt, dort zum Anhänger der Schriften Elijah Muhammads und seiner »Nation of Islam« wird und dann zum (auch gewalttätigen) Kampf gegen das rassistische weiße System loszieht.
Lee nimmt in seinem zornigen Film wenig Distanz ein auch zu den bedenklicheren Aspekten der Figur Malcolm X und dessen Theorien und glorifiziert ihn mit großer, überdeutlicher Geste zum Märtyrer.

top