Macbeth

GB/USA/F 2015 · 113 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Justin Kurzel
Drehbuchvorlage: William Shakespeare
Drehbuch: , ,
Kamera: Adam Arkapaw
Darsteller: Michael Fassbender, Marion Cotillard, David Thewlis, Jack Reynor, Paddy Considine u.a.

»Bild­ge­wal­tige Neuver­fil­mung des Shake­speare-Klas­si­kers um Macht, Gewalt und Wahnsinn. Die archai­schen Land­schafts­auf­nahmen zeigen ein raues, kaltes Schott­land, die Prot­ago­nisten sind bis in die Neben­rollen hoch­karätig besetzt. Und hier die Storyline: Der Thane of Glamis, Macbeth, und sein Freund Banquo begegnen nach einer blutigen Schlacht drei Hexen. Diese prophe­zeien dass Macbeth eines Tages König von Schott­land werde. Banquo dagegen werde zwar nie selbst die Krone tragen, aber dafür Ahnen­vater von Königen sein. Nachdem Macbeth seiner Frau von der Prophe­zeiung erzählt, überredet sie ihn, dem Thron mit einem Mord schneller näher zu kommen. Obwohl Macbeth Zweifel plagen, tötet er König Duncan und lässt sich zum König von Schott­land krönen. Die Schuld an der Tat gibt er den Wachen, die er scheinbar aus Wut über deren Verbre­chen umbringt, tatsäch­lich aber will er seine eigene Schuld verdecken. Doch das Blut an seinen Händen lässt sich nicht mehr abwaschen. Macbeth mordet weiter und versinkt immer tiefer in den Wahnsinn.« (iw)

top

Kinoprogramm München: Do 14.01.2016 – Mi 20.01.2016

Macbeth (OmU) City So. 11:30
top