Lost in the Living

Irland/D 2015 · 77 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Robert Manson
Drehbuch:
Kamera: Narayan Van Maele
Darsteller: Aylin Tezel, Tadhg Murphy, Ian McFarlane, Roy Duffy, Ruan Van Vliet u.a.

»Zusammen mit seiner Band kommt der junge irische Musiker Oisín für ein paar Gigs nach Berlin. Sie freuen sich auf die Stadt mit ihrem Nacht­leben, und auch später bei ihrem ersten Gig scheint alles gut zu laufen. Bis Oisín mitten auf der Bühne plötzlich völlig ausrastet, weil in diesem Moment die Wut auf seinen Vater und die Trauer um seine verstor­bene Mutter in ihm hoch­ko­chen. Als er die junge, hübsche Berli­nerin Sabine kennen­lernt, scheint sie ihm Halt zu geben. Doch auch das ist nicht von Dauer.« (kino-zeit.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 12.07.2018 – Mi. 18.07.2018

Lost in the Living (OmU) Werkstattkino tgl. außer Do. 22:15
top