The Limey

USA 1999 · 90 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Steven Soderbergh
Drehbuch:
Kamera: Edward Lachman
Darsteller: Terence Stamp, Peter Fonda, Lesley Ann Warren, Luis Guzmán u.a.

»Limey«, so nennen Ameri­kaner abschätzig einen Engländer. Der Engländer, um den es hier geht, ist Wilson (Terence Stamp, der in letzter Zeit endlich eine lang über­fäl­lige Renais­sance als Film­schau­spieler zu feiern scheint). Wilson wurde soeben aus dem Knast entlassen, und nun will er heraus­finden, wer seine Tochter in L.A. umge­bracht hat. Er begibt sich in die fremde Stadt und beginnt gnadenlos der Spur zu folgen, die ihn zu dem zwie­lich­tigen Plat­ten­pro­du­zenten Valentine (Peter Fonda) führt.
Was lediglich eine kleine, straighte Krimi-Story hätte sein können, wird unter der Regie von Soder­bergh vor allem durch seine expe­ri­men­telle Montage zu einer viel­schich­tigen Medi­ta­tion über verlorene Zeit.

top